2021

WDR Westpol Eins zu eins

Unsere Geschäftsführerin Jeannine Budelmann war bei WDR Westpol Eins zu eins zu Gast. Mit Anke Plättner diskutierte sie die Frage: Wie kommt die Wirtschaft wieder in Schwung? Die Kernbotschaft lautete: Die Probleme, die durch die Corona-Maßnahmen entstehen, sind nicht mehr tragbar. Die Politik muss vielfältige Perspektiven berücksichtigen, wenn sie Entscheidungen trifft. KMUs, junge Unternehmen und arbeitende Eltern werden unzureichend gehört. Das vollständige Interview finden Sie hier:

Phoenix Runde

Wie kommt die Wirtschaft wieder in Gang? Dazu diskutierte Geschäftsführerin Jeannine Budelmann in der Phoenix Runde mit Verbands- und Medienvertretern. Klare Aussage: Wirtschaft braucht Verlässlichkeit und schnell eine klare Öffnungsperspektive. Die ganze Sendung sehen Sie hier: https://www.phoenix.de/sendungen/gespraeche/phoenix-runde/krisentreffen—wie-kommt-die-wirtschaft-wieder-in-gang-a-1980805.html

Heldin des Mittelstands

Die neue Struktur unserer Entwicklungsarbeit erregt Aufmerksamkeit: Für das innovative Konzept wurde unsere Geschäftsführerin Jeannine Budelmann in der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftswoche als Heldin des Mittelstands portraitiert. Mehr dazu, wie wir im Unternehmen an Projekten arbeiten gibt es in der Wirtschaftswoche vom 5.2.2021.

KI verstehen und nutzen

Im Rahmen der Veranstaltung „Künstliche Intelligenz verstehen und nutzen“ des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Lingen am 26. Januar 2021 spricht Geschäftsführer Dr. Christoph Budelmann über konkrete Praxisbeispiele. Die Veranstaltung richtet sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen, die bislang wenig oder keine Berührungspunkte mit dem Thema KI hatten. Der Vortrag aus unserem Hause führt in die Bildverarbeitungs- und KI-Grundlagen ein. Außerdem zeigt Dr. Christoph Budelmann entlang des Fertigungsprozesses die Probleme und Lösungsansätze im Bereich KI-gestützter Bildverarbeitung auf.