Blog

New Work

Offenheit für Veränderung, der Einbezug von Vorschlägen aus dem gesamten Unternehmen, Eingeständnis von Fehlern und Aufgabenteilung auf Basis von Kompetenzen (nicht Status) sind Schlüsselfaktoren für den Erfolg in der sich verändernden Arbeitswelt. Die aktuelle Kolumne von Jeannine Budelmann zum Thema finden Sie in Ausgabe 9/2020 von markt & wirtschaft westfalen.

Wachstumspotentiale heben

In nur vier Jahren von 0 auf knapp 300 Mitarbeiter – als mittelständisches Unternehmen, ganz ohne Start-up-Mentalität? Einer unserer Kunden aus dem B2B-Bereich hat das geschafft. Wie man die Zeichen auf Wachstum stellt beschreibt Jeannine Budelmann in ihrer aktuellen Kolumne für Markt und Mittelstand.

Erschienen in Markt und Mittelstand, Ausgabe September 2020.

Lieferkettengesetz

Die Gefahren für die deutsche Wirtschaft durch das geplante Lieferkettengesetz thematisierte Jeannine Budelmann im Interview mit Represent (funk). Beschaffungsprozesse in der Elektronikbranche sind sehr viel komplexer als beispielsweise in der Textilverarbeitung. Wir als industrieller Mittelstand wollen menschenrechtskonforme Lieferketten. Manche notwendigen Bestandteile kann man in Deutschland aber nicht abbauen. Gleichzeitig fordern Politik und Gesellschaft Digitalisierung und Industrie 4.0.

Green Economy

Der Wunsch nach einem nachhaltigen Leben für sich und die anderen wird immer stärker öffentlich wahrnehmbar. In ihrer aktuellen Kolumne für Markt und Mittelstand diskutiert Jeannine Budelmann die unterschiedlichen Strömungen innerhalb der Green economy. Auch als mittelständisches Unternehmen kann man kleine und große Schritte für mehr Nachhaltigkeit unternehmen. Von LED-Beleuchtung bis zur naturnahen Begrünung gibt es eine breite Palette an Möglichkeiten:

Akademische Abschlüsse

In Zeiten flacher Hierarchien und erhöhter Übernahme von Verantwortung durch jeden einzelnen Mitarbeiter verändert sich im Unternehmenskontext auch die Sicht auf akademische Titel. Wichtig ist die Fähigkeit von Mitarbeitern, sich stets weiter entwickeln zu können und neue Aufgabenbereiche übernehmen zu wollen. Ein Titel ist dann gut, aber nicht zwingend notwendig. Hier die aktuelle Kolumne von Jeannine Budelmann zum modernen Umgang mit akademischen Würden!
Erschienen in Markt und Mittelstand, Ausgabe Juni 2020.

Nachfolge regeln

Bei der Übergabe eines Unternehmens kommt es entscheidend darauf an, den richtigen Zeitpunkt zum Loslassen zu finden. Dies ist besonders wichtig, wenn ein Generationswechsel einen anderen Führungsstil mit sich bringt. Lesen Sie die aktuelle Kolumne von Jeannine Budelmann für Markt und Mittelstand zu den Fallstricken bei Unternehmensübergaben!
Erschienen in Markt und Mittelstand, Ausgabe Mai 2020.

Seiten