Blog

Probleme in Lieferketten

WDR Profit berichtete über die immer noch vorherrschenden Probleme in den Lieferketten der Elektronikbranche. Mit dabei war unsere Geschäftsführerin Jeannine Budelmann, die Einblicke in unseren Alltag gewährte. Die Lieferkettenprobleme treffen viele unserer Kunden immer noch sehr hart. Nachzuhören ist das Interview auch online beim WDR.

Beziehungen im Betrieb

Die Causa Reichelt hat zu Diskussionen rund um die Thematik Beziehung am Arbeitsplatz geführt. Das geht aber am Problem vorbei, kommentiert Geschäftsführerin Jeannine Budelmann in ihrer Kolumne für Markt und Mittelstand. Denn problematisch sind Beziehungen immer dann, wenn ein Machtgefälle ausgenutzt wird. Bei Budelmann Elektronik ist dafür kein Platz. Und so soll es auch bleiben!

3G am Arbeitsplatz

Für viele Arbeitgeber hat die plötzliche Einführung von 3G am Arbeitsplatz Probleme aufgeworfen, die nun kurzfristig zu lösen sind. Tägliche Kontrollen von Tests sind gerade für kleine und mittlere Unternehmen organisatorisch schwierig zu stemmen. Was stattdessen zu tun wäre hat Geschäftsführerin Jeannine Budelmann für die WirtschaftsWoche aufgeschrieben.

Dürfen Chefs fluchen?

Führungskräfte müssen nach gängiger Meinung ihre Emotionen stets im Griff haben, neutral und objektiv sein und dürfen sich keine Fehler erlauben. In der Theorie ist Perfektionismus sicherlich ein erstrebenswertes Ziel. Besser für die geistige Gesundheit ist es aber, wenn sich Führungskräfte und ihre Mitarbeiter bewusst sind, dass jeder Fehler machen darf und es auch tut. Das entlastet und führt im Ergebnis zu mehr Respekt, als das stetige Theaterspielen.

Make or buy?

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind die internationalen Lieferketten gestört. Das betrifft auch die Elektronikindustrie. Warum man dennoch nicht Hals über Kopf alle Teile der Wertschöpfungskette zurück holen sollte hat Geschäftsführerin Jeannine Budelmann in ihrer aktuellen Kolumne für Markt und Mittelstand aufgeschrieben. In diesem Kontext ist ein Bewusstsein für die eigenen Kernkompetenzen das wichtigste.

Erfolg auf der ganzen Linie

Eine vollautomatisierte Bestückungslinie ist wirklich beeindruckend. Doch damit am Ende der Linie die bestmögliche Qualität steht, sollte man sich auch mit der Thematik der Pastendrucks beschäftigen. Welche Möglichkeiten Stand der Technik sind und wie man diese optimal kombinieren kann erklärt Dr. Christoph Budelmann in seinem aktuellen Design-Tipp für ELEKTRONIK PRAXIS. Zu Lesen in Ausgabe 21.

Seiten