New Work

Welche unternehmensinternen Strukturen verändert werden müssen, um in der aktuellen Situation weiter wettbewerbsfähig zu bleiben diskutiert Jeannine Budelmann in ihrer aktuellen Kolumne für Markt und Mittelstand. Wichtig ist vor allem, bestehende Strukturen zu hinterfragen und neue Vorgehensweisen zu evaluieren. Gerade die Implementierung von strukturellen Veränderungen braucht Zeit und einen guten kommunikativen Rahmen. Also: ran an die verkrusteten Strukturen! Denn nur mit einem veränderten Mindset gedeiht Kreativität und wächst Innovation.

Erschienen in Markt und Mittelstand, Ausgabe Oktober-November 2020.