Sichere Software

Ärger mit dem Finanzamt aufgrund ungenügender Buchhaltungsunterlagen möchte wohl niemand haben. Daher ist es besonders wichtig, bei seinen Kassensystemen und Automaten die richtige Software einzusetzen. Diese sollte so gestaltet sein, dass man sie nicht selbst nach Belieben umprogrammieren kann und auch nicht auf Datenbanken zurückgreifen, die sich händisch bearbeiten lassen. Falls dies doch der Fall sein sollte, erwartet das Finanzamt auch Nachweise über die gemachten Veränderungen (die Programmierprotokolle), was zusätzlichen Aufwand für den Betreiber bedeutet. Auf der sicheren Seite ist man nur, wenn man von vornherein nicht manipulierbare Programme anschafft.

Lesen Sie in der neuesten Kolumne, was es zum Thema sichere Software für Kassensysteme und Automaten zu beachten gibt. Zögern Sie nicht, sich bei Ihren Lieferanten nach den Schutzmaßnahmen und Datenspeicherungs-Mechanismen sowie nach dem Manipulationsschutz zu erkundigen!

Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen und Anregungen!

Die Kolumne wurde in der Vending Management 03/2017 veröffentlicht.